Cranio-Sacral-Balancing, Unwinding und Körperarbeit

Das cranio-sacrale System wirkt über die Faszien auf den gesamten Organismus. Die cerebrospinale Flüssigkeit fließt vom Cranium über den Rückenmarkskanal bis zum Sakrum, schützt das Zentralnervensystem und beeinflusst wichtige Vorgänge im Körper.

Unwinding- und Ecoute- Techniken gehören ebenso zum Cranio-Sacral-Balancing. Damit können Blockaden, Schock- und Traumaenergien im Körper aufgespürt werden.

Es kommt vor, dass ein Pferd Schmerz oder Unwohlsein zum Ausdruck bringt, ohne dass wir dafür einen Grund ausmachen können. Oft steht man dann vor einem Rätsel.... 

 

Der Körper speichert unglaublich viele Informationen, die sich dann irgendwann in oft unerwarteter Weise zeigen und uns erst einmal vor ein Rätsel stellen. Mittels Körperarbeit können wir dem Tier helfen auch bereits seit langem bestehende Blockaden zu lösen.

Die Bioresonanz-Methode stärkt die körpereigenen Regulations- und Selbstheilungkräfte. Sie basiert auf der Idee, dass jedes Lebewesen ein körpereigenes Feld aus elektromagnetischen Schwingungen erzeugt, das mit allen Körperfunktionen in Verbindung steht. Es entsteht ein individuelles Schwingungs-Spektrum.

Sind einige der Frequenzen des persönlichen Spektrums blockiert, können daraus körperliche und psychische Probleme resultieren. Bei einer Bioresonanzsitzung wird eine große Zahl an Frequenzspektren getestet und im Fall einer Blockade dem Organismus wieder zugeführt, bis der Körper selbst wieder in der Lage ist, die entsprechende Frequenz aufrecht zu erhalten.

Alle angebotenen Leistungen verstehen sich als Vitalanwendungen am gesunden Pferd. Sie ersetzen keine tierärztliche Behandlung!

© 2017, by Judith Zachhuber, Anton Baumgartnerstraße 44, 1230 Wien